Kreativ mit der Familie

Kitas, Kindergärten und Schulen haben bereits seit mehreren Wochen zu. Vielleicht arbeiten viele von euch in dieser Krise von zu Hause aus. Das Leben spielt sich vor allem in den eigenen vier Wänden und im Garten ab.

Kinder wollen beschäftigt werden. Die ersten Tage ohne Schule waren sicherlich toll, doch mittlerweile hören wir immer wieder „Mir ist langweilig.“ Die von den Lehrern mitgegebenen Hausaufgaben sind auch nicht wirklich ein guter Ersatz für die Freunde.

Dies bietet Chancen, die Kinder zu beschäftigen und gleichzeitig kreatives Potential freizusetzen.

Jetzt erst recht:
Mit Kindern in Corona-Zeiten gemeinsam spielen

Gerade jetzt, wo wir viel mehr Zeit mit den Kindern verbringen können sollten wir die „Helikopter-Eltern“ Eigenschaften einmotten. Kinder können ohne dieses ständige betüddeln über sich hinauswachsen.
Warum nicht einfach einmal die Wohnung /  das Haus  zum „Mottohaus“ verwandeln. Aschenputtel oder Karl May, Ärztin oder Pilot – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

error: Content is protected !!