Freiwillige Helfer dürfen zurück ins Krisengebiet

++ Ortschaften waren zwischenzeitlich gesperrt ++

Die Flutkatastrophe hat viele Menschenleben gekostet. Unsagbar viele Familien stehen vor dem Nichts. Häuser in denen sie seit ihrer Geburt lebten, gibt es nicht mehr. Die gesamte Infrastruktur ist weggebrochen – auf Monate, wenn nicht auf Jahre hinaus.

Abseits von Politik und Hilfsorganisationen formieren sich zunehmend private Helfer und Helferinnen, die spontan betroffenen Familien helfen möchten. „Stubersheim hilft“ – zeigt, wie unbürokratisch und effektiv so etwas aussehen kann.

Damit die vielen Spenden auch sicher ankommen, bedarf es neben der Logistik auch professioneller Hilfe beim Transport. An dieser Stelle unseren besonderen Dank an die Firma Mack Präzision in Metall, Stubersheim , die uns einen ihrer geräumigen Transporter zur Verfügung stellt.

error: Content is protected !!